ALARM: Aufgrund der aktuellen COVID-19-Krise im Bereich der öffentlichen Gesundheit sind viele RIPTA-Büros und Transitzentren geschlossen. Details >>

RIPTA-Verhaltenskodex

Gemäß den in den allgemeinen Gesetzen von Rhode Island, §39-18-4.1 und 49 CFR 287.5, erteilten Befugnissen hat RIPTA Verhaltensregeln für Passagiere und Gönner festgelegt. Ziel der Verordnung ist es, die bestehenden Praktiken und Erwartungen der Agentur formell zu übernehmen und die fortgesetzte Sicherheit und das Wohlergehen der Öffentlichkeit und des Personals der Agentur zu gewährleisten. Zu den gesellschaftlichen Vorteilen gehört die erhöhte Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Passagiere und des RIPTA-Personals, was zu einer Erhöhung des Fahrgastaufkommens führen kann. Das Setzen dieser klaren Erwartungen kann auch die Wahrscheinlichkeit einer ungleichen oder ungleichen Behandlung verringern. Eine Kopie der Verordnung finden Sie unten.

Endgültige Version

Link kopieren