ALARM: Aufgrund der aktuellen COVID-19-Krise im Bereich der öffentlichen Gesundheit sind viele RIPTA-Büros und Transitzentren geschlossen. Details >>

Mobility-on-Demand-Studie

Der landesweite Transit-Masterplan von Rhode Island Public Transportation Authority (RIPTA) identifizierte Mobility on Demand (MOD) als potenzielle Mobilitätslösung für den Staat.

MOD ist die Fähigkeit, Technologien wie Echtzeitdaten, Reiseplanung und Mobilitätsgeldbörse zu nutzen, um Benutzer besser über die Wahl der Verkehrsmittel zu informieren und ihr Transporterlebnis zu verbessern. RIPTA war besonders daran interessiert, Microtransit zu erkunden, einen allgemeinen öffentlichen On-Demand-Dienst, der ein bestimmtes Gebiet bedient und normalerweise über eine Smartphone-App aufgerufen wird, eine der potenziellen MOD-Lösungen, als eine Möglichkeit, das bestehende Netz und die Adresse des festen Linienverkehrsdienstes zu erweitern Gleichheitsbedenken im Zusammenhang mit identifizierten „Transitwüsten“ im ganzen Bundesstaat.

Lesen Sie diese Mobilitätszonenbewertung, um mehr zu erfahren

Dokument herunterladen

RIPTA-MOD-Abschlussbericht-0714-Öffentlich

Link kopieren