ALARM: Aufgrund der aktuellen COVID-19-Krise im Bereich der öffentlichen Gesundheit sind viele RIPTA-Büros und Transitzentren geschlossen. Details >>

RIPTA sagt, dass es wichtig ist, eine zweckgebundene Finanzierung für die Finanzierung des öffentlichen Verkehrs in der Gesetzgebung zum Landverkehr aufrechtzuerhalten

10. Februar 2012

Pressemitteilungen

Die Rhode Island Public Transit Authority (RIPTA) spricht sich heute entschieden gegen die Bestimmungen im House Bill HR 3864 aus, dem föderalen amerikanischen Gesetz zur Finanzierung von Arbeitsplätzen im Bereich Energie und Infrastruktur, mit dem spezielle Bundessteuern auf Kraftstoffe für den öffentlichen Verkehr beseitigt und langfristige Unsicherheit für geschaffen werden sollen Finanzierung des öffentlichen Verkehrs zum ersten Mal seit der Reagan-Regierung. Da RIPTA versucht, die Kapazität während der Rekordfahrt zu erweitern, wird diese Änderung schwerwiegende Folgen für die Tausenden von Menschen in Rhode Island haben, die auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind.

Seit 1983 wurde fast die Hälfte aller öffentlichen Verkehrsmittel aus der Bundeskraftstoffsteuer für den Highway Trust Fund bereitgestellt. Diese Finanzierungsstruktur hat Autobahn- und Transitprogrammen erfolgreich sichere, zweckgebundene Einnahmen beschert und es den öffentlichen Verkehrssystemen im ganzen Land ermöglicht, Arbeitsplätze zu schaffen und das Wirtschaftswachstum zu fördern.

Im Rahmen der vorgeschlagenen Änderung würde die Finanzierung des öffentlichen Nahverkehrs nach 2016 eine einmalige Mittelzuweisung ohne Finanzierung des öffentlichen Verkehrs erhalten. Dies würde eine tiefe Unsicherheit für RIPTA schaffen.

"Ich bin entschieden gegen HR 3864, mit dem spezielle Steuern auf Kraftstoffe des Bundes für öffentliche Verkehrsmittel abgeschafft werden", sagte Charles Odimgbe, CEO. „Diese Änderung wird es uns sehr schwer machen, für die Zukunft zu planen, obwohl wir mehr Menschen als je zuvor sehen, die sich an öffentliche Verkehrsmittel wenden, um sich fortzubewegen. Anstatt Arbeitsplätze zu schaffen und das Wirtschaftswachstum zu fördern, werden wir jedes Jahr mit einem tief gespaltenen Kongress kämpfen müssen. “

Der öffentliche Verkehr ist eine bewährte Lösung für viele der wirtschaftlichen Probleme, mit denen die Vereinigten Staaten konfrontiert sind. Für jede investierte Milliarde US-Dollar werden mehr als 1 Arbeitsplätze geschaffen und unterstützt, was zu Steuereinnahmen von Bund, Ländern und Gemeinden in Höhe von fast 36,000 Millionen US-Dollar führt. Für jeden in öffentliche Verkehrsmittel investierten US-Dollar werden 500 US-Dollar an wirtschaftlichen Erträgen generiert.

Via
Link kopieren