ALARM: Aufgrund der aktuellen COVID-19-Krise im Bereich der öffentlichen Gesundheit sind viele RIPTA-Büros und Transitzentren geschlossen. Details >>

RIPTA wird am Donnerstag, den 28. April 2022, in Partnerschaft mit Grow Smart RI, RI DEM und dem WaterFire Arts Center eine Vorlesung zum Klimawandel mitveranstalten

18. April 2022

Pressemitteilungen

Für dieses kostenlose Event ist eine Registrierung erforderlich

Die Rhode Island Public Transit Authority (RIPTA) lädt in Partnerschaft mit Grow Smart RI, dem WaterFire Arts Center und dem RI Department of Environmental Management die Öffentlichkeit ein, unser Gast bei der Planet Erde, die Umwelt und unsere Zukunft Kunstausstellung und Besuch eines Vortrags zum Thema Klimawandel.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, den 475. April 28 von 2022:5 bis 30:9 Uhr im WaterFire Arts Center, XNUMX Valley Street, Providence, geöffnet sein. Für diese kostenlose Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. Hier klicken zu registrieren.

Das Vortragsprogramm beginnt um 6:30 Uhr mit Greg Nordin, RIPTA Chief of Strategic Advancement, der einen Überblick über die ersten des Staates gibt Transit-Masterplan – eine mutige neue Vision zur Umgestaltung des Transits in Rhode Island. Er wird die Rolle des öffentlichen Nahverkehrs bei der Reduzierung von Klimaemissionen und der Verbesserung der Lebensqualität skizzieren.  

Um 7 Uhr hält Professor Timmons Roberts von der Brown University den Vortrag Von der Verleugnung zur Behinderung: Warum wir die Bemühungen verstehen müssen, Maßnahmen gegen den Klimawandel zu stoppen, Erörtern, wie Obstruktion auf internationaler, föderaler und staatlicher Ebene funktioniert hat.

„Der Plan Transit Forward 2040 von RIPTA zeigt, dass sich RIPTA aktiv dafür einsetzt, das Klimarisiko zu mindern und gleichzeitig die Treibhausgasemissionen zu reduzieren“, sagte er Scott Avedisian, RIPTA-CEO. „Ich ermutige die Öffentlichkeit, an dieser Veranstaltung teilzunehmen und mehr darüber zu erfahren, was wir als Gemeinschaft tun können, um den Klimawandel zu bekämpfen.“

Grow Smart RI Stellvertretender Direktor John Flaherty sagte: „Da fast 80 % der Bevölkerung von Rhode Island bereits 10 Gehminuten von einer Haltestelle entfernt leben, ist es sinnvoll, dieses Potenzial zu nutzen und eine größere Auswahl an Verkehrsmitteln als Schlüsselstrategie zur Umkehrung des anhaltenden Anstiegs der Emissionen im Verkehrssektor anzubieten .“ Er fügte hinzu: „Jede Investition in den öffentlichen Verkehr ist auch eine Investition in ein gerechteres Verkehrssystem.“ 

ÜBER DIE AUSSTELLUNG

Planet Earth, the Environment and Our Future, präsentiert im WaterFire Arts Center (WFAC), betrachtet die Schönheit und Zerbrechlichkeit unserer Welt durch eine Ausstellung von Kunst und Wissenschaft. Die Sammlung der ausgestellten Werke wird die vernetzte Natur unserer Welt und den Aufruf zum Handeln zum Schutz unseres Planeten untersuchen – darunter Kunst aus verschiedenen Kulturen, historische Fotografien, die neuesten Bilder von NASA-Satelliten und Werke zeitgenössischer Künstler, die uns dazu einladen neu anschauen.

Via
Link kopieren